Vergangenes Wochenende sind drei Terlaner Taekwondokas bei der Croatia Open in Zagreb (1.100 Teilnehmer) angetreten. Alexander, Indira und Nora zeigten starke Kämpfe und sammelten wichtige Erfahrungen für Ihre weitere Sportlerlaufbahn. Der Trainer Milan Guba zeigt sich mit den Leistung aller drei Teilnehmer sehr zufrieden und ist sich sicher, dass sie sich auf dem richtigen Weg befinden.

Alexander Oberhofer konnte sich mit zwei starken Kämpfen in das Halbfinale durchkämpfen. Auch im Halbfinale führte er bis wenige Sekunden vor Schluss. Eine kleine Unachtsamkeit ermöglichte seinem Gegner jedoch den Ausgleich kurz vor dem Ende, womit es in die Verlängerung ging. In dieser Verlängerung musste er leider den ersehnten Golden Point seinem Gegner überlassen. Dennoch kann er sehr zufrieden mit der hart verdienten Bronzemedaille sein.

Hier die Ergebnisse aller Terlaner Athleten:

  • Alexander Oberhofer / A-Klasse -49kg Kadetten / 3. Platz / Zwei gewonnene Kämpfe / 12:5, 7:0, 4:7
  • Indira Fischer / A-Klasse -59kg Junioren / 5. Platz / Ein gewonnener Kampf / 27:19, 7:27
  • Nora Adami / A-Klasse -52kg Junioren / Ein gewonnener Kampf / 20:0, 2:4